Ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften

Ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften sowie der Gefahrgutzug des Erzgebirgskreises sind am Sonntagabend zu einem Einsatz in ausgerückt. Mindestens fünf Hausbewohner wurden durch eine übelriechende Flüssigkeit verletzt.Sonntagabend